Dienstag, 7. Juli 2015

Zeiträuber Fernseher


Dank des Sommers habe ich die Glotze seit Wochen nicht mehr wirklich eingeschaltet. Warum? Ich lese Bücher, gehe ins Schwimmbad, liege im Garten rum, arbeite im Garten... ich genieße einfach den Sommer.
Da merkt man dann erst, wieviel Zeit man eigentlich übrig hat, wenn die Glotze nicht läuft.
Aber im Winter pflanze ich mich automatisch vor das Teil, warum eigentlich? Kommt doch eigentlich nur Mist.

Was ich allerdings momentan glotze ist Ugly Betty bei Amazon Prime, abends im Bett auf dem ipad.
Danach bin ich wirklich süchtig!
Daher nur eine (manchmal doch zwei) Folgen vor dem Zubettgehen.

Ansonsten sauge ich den Sommer auf, die Wärme, das Licht, die Tiere, Blumen, Bäume, die satten Farben.
Ich mag gerade nun kaltes Essen (das ist normalerweise gar nicht mein Fall...) Salate, Summer rolls, Eis....
und ich trinke selbstgemachten Eistee mit sehr wenig Süße.
Einfach ca. 5 TL Tee der Wahl mit 200 ml heißem Wasser aufbrühen und nach Packungsanleitung ziehen lassen (2 min, bei Kräutertee eher 10 min)
Parallel in eine Karaffe (1l Inhalt) 1/2 Zitrone geviertelt und Minze geben und etwas zerquetschen, dass der Saft austritt und die Minze etwas zerrissen ist. Dann dazu kaltes Wasser und die Karaffe halb mit Eiswürfel füllen. Danach wahlweise etwas Süße dazu, dass kann auch ein Sirup sein (sehr lecker Holunder oder Rhabarber) und verrühren.
den Tee absieben und in die Karaffe geben.
Fertig!!
Einfach mal verschiedene Teesorten probieren, bei Gschwendner gibt es eine riesen Auswahl.
Lecker ist grüner Tee, Roiboos Tee, Früchtetee und auch minzige Kräuterteesorten.

Wie genießt Ihr den Sommer?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen