Freitag, 24. Juli 2015

#Schreibzeit - Wann bloggst Du?

Gutes Thema!!
ich  blogge immer dann, wenn mir was einfällt.
Manchmal fällt mir viel ein, dann speichere ich einfach die Entwürfe für die Zeiten, in denen ich weder Lust noch Zeit zum viel Schreiben habe.
Ich blogge total chaotisch, immer über das, was mich bewegt.
Aber bloggen entspannt mich auch, das heißt, ich blogge auch einfach mal zwischendurch, um runterzukommen und mich wieder auf mich selbst zu besinnen.
Der Blog ist ein Stück meines Selbsts.
Der Teil, der gerne Meinungen, Ideen, Dinge mit Anderen teilen will. Der Rampensau-Teil, also. :-)
Der Teil, der nicht still irgendwo rumsitzen will, sondern Interaktion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen