Samstag, 28. Dezember 2013

Style

heut mal ein paar Gedanken zu Klamotten.
Zum Begriff "Mode" habe ich ein gespaltenes Gefühl, da laufen bei mir Spargelstangen spärlich bekleidet über Laufstege...
Ich finde, jede Figur hat das Recht, gut gekleidet zu werden, die Spargelstange sowie auch das Dickerchen, klein oder groß.
Momentan sind Plus Size Models ja schwer im Kommen - aber die Klamotten bleiben eine Nische. Es gibt immer noch Designer, die sich eher einen Arm abhacken würden als Klamotten jenseits der 42 zu entwerfen.
Gut, heute gibt es ja alle Möglichkeiten, ich liebe Internetshopping, da finde ich auch genau das was mir gefällt. Leider ist das in den Läden und Boutiquen nicht so, daher werden die von mir eher nicht beehrt.
Gut, mein Kleiderschrank ist sehr gut gefüllt... vielleicht eher zu gut....
Nun gut, mal zu den Outfits
Ok, an den Fotos arbeite ich noch

ok, ich muss mal mehr Selfies machen, soviele Outfitfotos gibt's gar nicht, die hier sind von diesem Sommer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen